Über mich

Nach Abschluss des Medizinstudiums absolvierte ich meine Weiterbildungszeit zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der Abteilung für Klinische Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover. Dort war ich neben der klinischen Arbeit im Stationsdienst, in den Ambulanzen, in Forschung und Lehre sowie im interdisziplinären Konsildienst tätig.

In meiner Dissertation beschäftigte ich mich mit der Psychoanalytikerin Lou Andreas-Salomé und ihrem Werk im Spannungsfeld zwischen Sigmund Freud und Rainer Maria Rilke (Medizinische Hochschule Hannover, Prof. Dr. med. Dr. phil. Hinderk M. Emrich).

Ich habe mich für diesen Weg entschieden, weil bereits während des Medizinstudiums mein Interesse an dem Mensch hinter einer Krankheit und den Wechselwirkungen zwischen körperlichen, psychischen und lebensbedingten Einflussfaktoren wuchs: Wie formen und prägen Lebensereignisse, Krisen und Erkrankungen die Biographie eines Menschen? Das Leben beinhaltet Entwicklungsphasen und Wandlungsprozesse. Dabei können Bruchstellen entstehen, die manchmal aus eigener Kraft nicht mehr zu bewältigen sind.

Mein Interesse gilt Menschen und ihren Entwicklungswegen: Was bringt uns Menschen aus der Balance? Wie können Menschen ihre innere Haltung und ihr Gleichgewicht wiederfinden?

Meine Aufgabe als Psychotherapeutin begreife ich daher als eine Begleitung, den eigenen Weg (wieder-) zu finden und notwendige Entwicklungsprozesse durchlaufen zu können.

Neben den psychologischen und philosophischen Aspekten des Menschseins beschäftige ich mich mit den inneren Kampfkünsten und bin ausgebildet in Tai Chi Chuan.

Dr. med. Christiane Wieder

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

An der Christuskirche 17
30167 Hannover

T 0511-89 70 60 25

info@christiane-wieder.de
www.christiane-wieder.de